26.05.2016

Integration in homöopathischen Dosen

Ein Integrationsgesetz sollte der Integration aller Zuwandernden dienen. Das leistet dieses Gesetz nur in Teilen. Mehr»

24.05.2016

Grüne gegen eine Ausweitung der sicheren Drittstaaten

In der Küstenkoalition gilt, wie in den meisten Landesregierungen, dass es eine Zustimmung im Bundesrat nur gibt, wenn alle KoalitionspartnerInnen dafür sind. Mehr»

23.05.2016

Schleswig-Holstein ist für die Zukunft gut aufgestellt

Es ist schon ein Treppenwitz der Geschichte, wenn sich die Grünen mit ihrem Minister, Robert Habeck, von der Opposition anhören müssen, sie würden, was Bürgerbeteiligung anbelangt, noch etwas lernen müssen. Mehr»

20.05.2016

Schleswig-Holstein ist beim Atomausstieg einen Schritt weiter

Der Atomausstieg ist durch das Herunterfahren der Atomkraftwerke noch nicht abgeschlossen. Auch wenn kommende Generationen keinen Atomstrom mehr nutzen werden, bleibt es für diese ein Mammutprojekt. Mehr»

13.05.2016

Wir lehnen das Konzept der sicheren Herkunftsstaaten ab

Wir lehnen das Konzept der sicheren Herkunftsstaaten ab. Insbesondere im Fall von Algerien, Marokko und Tunesien dient es lediglich der Beschleunigung von Asylverfahren und der Entlastung der Behörden von Bund, Ländern und Kommunen. Mehr»

Kontakt & Web

0431 / 988 1512

Regionalbüro:

Sabine Schaefer-Maniezki
regionalbuero [at] eka-von-kalben [dot] de
Tel: 04106 / 613 307

Zuständigkeitsbereiche

Migrationspolitik, Ehrenamt, Religionsgemeinschaften

 

Meine Initiativen im Landtag

 

Ekas Kontaktdaten als
vcf-Card zum Abfotografieren mit dem Smartphone: 

 vcf-Card Eka von Kalben

Weitere Informationen zu QR-Codes finden Sie hier

Video

Angaben

1.Berufliche Tätigkeiten vor der Mitgliedschaft im Landtag
Leiterin einer Behörde in Hamburg (Soziales Dienstleistungszentrum)

2. Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Keine

3. Funktionen in Unternehmen
Keine

4. Funktionen in Körperschaften und AöR
Keine

5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
Keine

6. Vereinbarungen über künftige Tätigkeiten oder Vermögensvorteile
Keine

7. Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften
Keine

     (Stand: 05.2014)