Weblog von Praktikantin

Technologie steuern, ansonsten steuert sie irgendwann uns

Es ist ein Thema, das gravierende ethische Fragen aufwirft und uns alle betrifft, ob wir wollen oder nicht: Die fortschreitende Entwicklung von Künstlicher Intelligenz oder KI. Welche Chancen bietet sie uns? Welche Risiken? Und was können wir in Deutschland tun, „damit uns die Teslas dieser Welt nicht links und rechts überholen?“ (Doris Weßels)

v.l.: Constanze Kurz, Doris Weßels, Konstantin von Notz, Rasmus Andresen

Umfassende und vielfältige Eindrücke von der Arbeit der Fraktion- Praktikumsbericht

Nach vier abwechslungsreichen Wochen ist mein Praktikum bei der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im schleswig-holsteinischen Landtag in Kiel jetzt leider zu Ende. In den vier Wochen durfte ich an verschiedenen Sitzungen teilnehmen und kleine Rechercheaufgaben erledigen. Ich habe nicht nur das Landtagsplenum, welches einmal monatlich stattfindet, verfolgt, sondern auch an einigen Ausschusssitzungen und Fraktionsarbeitskreisen teilgenommen, was mir einen umfassenden Blick auf die Arbeit der einzelnen Abgeordneten, der Fraktion und des Landtages ermöglicht hat.

Mein Praktikum: Ein abwechslungsreicher Einblick in die Landespolitik

 Ich wurde sehr schnell ins Team aufgenommen und fühlte mich dadurch sehr wohl. Es herrschte immer eine entspannte und freundliche Atmosphäre. Gleich am ersten Tag wurde ich in die Presserunde aufgenommen, in der nicht nur das Auftreten der Fraktion in der Presse reflektiert wird, sondern auch diskutiert wird, inwieweit die Fraktion zu verschiedensten Themen ihre Öffentlichkeitsarbeit ausrichten möchte.

RSS – Weblog von Praktikantin abonnieren