Rückblick zum Fachgespräch: Hochschule und Flüchtlinge

Im vergangenen Jahr sind viele Flüchtlinge nach Schleswig-Holstein gekommen, darunter nicht wenige mit einer Hochschulzugangsberechtigung, einem angefangenen oder abgeschlossenen Studium. Wie können diese jungen Menschen erfolgreich in die Hochschulen integriert werden? Um dieser Frage nachzugehen, haben Anke Erdmann (bildungspolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion) und Rasmus Andresen (hochschulpolitische Sprecher der Grünen Landtagsfraktion) am 10. März 2016 VertreterInnen der Hochschulen und von verschiedenen Initiativen zu einem Fachgespräch eingeladen.

Nach der Begrüßung durch Rasmus Andresen gab Luise Amtsberg (flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion) einen Überblick über die aktuelle Arbeit der Bundestagsfraktion zur Flüchtlingspolitik und stellte kurz den Bundestagsantrag „Vielfalt stärkt Wissenschaft - Studienchancen für Flüchtlinge schaffen“ vor, den Sie hier herunterladen können.

Anschließend informierte Kristin Bleyder über das Online-Angebot der Fachhochschule Lübeck, welches Flüchtlingen einen ersten Zugang zur Hochschule ermöglicht. Die Folien zum Vortrag von Kristin Bleyder können hier heruntergeladen werden.

Einen Überblick über die verschiedenen Initiative an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gab anschließend Veronika Langner (International Center der CAU) dargestellt.

Laufende und geplante Programme der Europa-Universität Flensburg stellte anschließend Dr. Charlotte Fiala vor.

Dr. Britta Thege von der FH Kiel berichtete von den „Afternoon Lectures“, einer Ringvorlesung von geflüchteten AkademikerInnen.

Dass auch studentische Initiativen eine große Rolle bei der Integration spielen, zeigte die Vorstellung der kulturgrenzenlos-Initiative von Leonie Gorenflo und Corinna Weiß (beide von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel).

Im Anschluss diskutierten die TeilnehmerInnen unter der Moderation von Anke Erdmann die Vorteile, Grenzen und Perspektiven der verschiedenen Projekte.

Insgesamt bestand Einigkeit unter den TeilnehmerInnen, dass dies eine äußerst informative und produktive Auftaktveranstaltung war – und weitere Fachgespräche zu dem Thema „Hochschule und Flüchtlinge“ folgen sollten.

Thema: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Bunte Blumenwiese
Grüne Welle