New Energy Messe 2016: Vom Start bis zum Ziel elektromobil

Unser Stand auf der New Energy Messe 2016

Vom 16. bis zum 19. März 2016 fand in Husum erneut die New Energy Messe statt. Auch wir waren wieder mit einem Messestand über alle Tage vertreten und haben mit einem Team aus MitarbeiterInnen des Landesverbandes und der Landtagsfraktion über unsere politischen Ziele im Bereich der Energie- und Verkehrswende informiert.

Wir haben uns sehr gefreut, dass nicht nur Fachleute ein Interesse an der Energie- und Verkehrswende gezeigt haben, sondern wir in den vier Tagen auch viele Familien und junge Menschen an unserem Stand begrüßen konnten. Es war schön zu sehen, wie viel Interesse gerade junge Menschen für Grüne Themen und Grüne Politik mitgebracht haben.

Natürlich durften auf der Messe auch die fachpolitischen Gespräche mit unserem Landtagsabgeordneten Detlef Matthiessen und seinen Kollegen Andreas Tietze und Bernd Voß nicht fehlen. Sowohl Fachleute als auch interessierte BesucherInnen, nahmen das Gesprächsangebot gerne an und stellten den Abgeordneten viele Fragen über Energiepolitik und Elektromobilität. Aber auch andere politische Themen, die die Menschen bewegten, wurden natürlich diskutiert.

Andreas Tietze, verkehrspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen:

„Viele MessebesucherInnen interessierten sich für das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) und die zukünftige Finanzierung der Windkraft. Allgemeines Unverständnis war  darüber zu spüren, dass die schlechteren Windstandorte in Süddeutschland bevorteilt werden sollen. Auch das Thema EU-Beihilfe wurde angesprochen. Es besteht die berechtigte Sorge, dass die Idee der Bürgerwindparks verdrängt werden soll und nur die großen Stromkonzerne in die Windenergie investieren. Viele Gespräche drehten sich auch um das Thema Elektromobilität. Ich war sehr erstaunt, wie weit Nordfriesland bei diesem Thema schon ist. Einige Messebesucher sprachen auch die Gefahren durch die AfD und allgemeine Themen wie den Atomausstieg an. Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass man viel mehr Zeit hatte, MessebesucherInnen über die einzelnen politischen Projekte zu informieren, als im sonstigen politischen Alltag. Natürlich habe ich auch die Chance genutzt und über unser Projekt Netz 25 gesprochen. Die Initiative einer vollständigen Elektrifizierung des Bahnverkehrs in Schleswig-Holstein stieß auf großes Interesse.“

Bernd Voß, agrarpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen:

„Auch wenn die Messe nicht so voll besucht war wie sonst, fanden an den Ständen fortlaufend sehr gute Gespräche statt. Die BürgerInnen beschäftigte sowohl die Windplanung, als auch die finanzielle Situation in Schleswig-Holstein. Es herrschte hohe Unsicherheit darüber, ob Klimaschutz und erneuerbare Energien durch das Urteil des Oberverwaltungsgerichts in Frage gestellt werden. Auch gab es viele Fragen zur EEG-Reform. Bei einigen BesucherInnen bestand der Eindruck, die Energiewende sei nur eine Sprechblase und man setze Energiewende, Atomausstieg und Klimawende nicht konsequent um. Man kann die Leute nur ermutigen, uns auf dem Weg zu unterstützen, denn Energiewende und Atomausstieg sind keine Selbstgänger.“

Bernd im gesprächBernd Voß im Gespräch mit einem Messebesucher

Am Samstagnachmittag konnten wir erfreulicherweise auch Hans-Josef Fell, ehemaliger Bundestagsabgeordneter und einer der Väter des EEG zu einem Gespräch mit Detlef Matthiessen gewinnen.

Hans-Josef Fell im Interview mit Detlef Matthiessen Hans-Josef Fell im Interview mit Detlef Matthiessen

Neben politischen Ideen und Zielen, konnten wir auch mit kulinarischen Ideen begeistern. Unsere Landtagsabgeordneten haben ihre Lieblingsrezepte in einem Grünen Kochbuch zusammengetragen. Nach ein wenig Überzeugungsarbeit mit einem frisch gemixten grünen Smoothie, konnten wir viele Menschen von unseren Rezepten überzeugen.

Diese sorgten desweilen nicht nur bei den BesucherInnen, sondern auch bei den AusstellerInnen der Messe für Begeisterung. Wenngleich auch die Farbe für ein wenig Skepsis gesorgt hat: Der Geschmack hat überzeugt.

Es war eine spannende Messe mit guter Stimmung und vielen interessanten Gesprächen und Kontakten. Wir haben schon für die New Energy 2017 wieder gebucht.

Hans-Josef Fell im Interview mit Detlef MatthiessenBernd Voß, Mogens L. Lesch, Hans-Josef Fell und Detlef Matthiessen

Thema: 

FördeWind der Grünen: hier klicken
Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache