Jobs und Praktika

Praktika für Studierende und Schüler*Innen

Wir bieten Praktika für Schüler*innen, Studierende sowie juristische Verwaltungspraktika an.

Die Grüne Landtagsfraktion freut sich über alle, die Interesse an der Arbeit unserer Landtagsabgeordneten haben und diese mit Enthusiasmus und Energie unterstützen wollen.

Während des Praktikums haben Praktikant*innen die Möglichkeit, die Arbeit einer Landtagsfraktion umfassend kennenzulernen: Sie können an allen Sitzungen und Veranstaltungen der Fraktion und der Facharbeitskreise teilnehmen, sie erhalten Einblick in die vielfältigen politischen Arbeitsabläufe der Landespolitik und sie können selbstverständlich auch an den öffentlichen Ausschuss- und Plenarsitzungen teilnehmen.

Betreut werden Praktikant*innen durch unsere Büroleiterin Bettina Aust und i.d.R. von einer Fachreferent*in. Juristische Verwaltungspraktikant*innen werden durch unsere Jurist*innen (Rechtsanwalt und Volljurist*in) betreut.

Ein Praktikum dauert i.d.R. bei Schüler*innen ein bis zwei Wochen und bei Studierenden vier bis acht Wochen. Am Ende des Praktikums erhalten Schüler*innen eine Praktikumsbestätigung sowie Studierende ein Zeugnis. Schülerpraktikant*innen wird das Mittagessen erstattet. Student*innen erhalten eine Vergütung von bis zu 400 Euro monatlich.

Voraussetzungen für ein Praktikum bei uns

Sie sollten Interesse an der parlamentarischen und landespolitischen Arbeit sowie an einer spannenden und abwechslungsreichen Tätigkeit im Kieler Landtag haben. Eine Nähe zur Politik von Bündnis 90/Die Grünen wird vorausgesetzt.Wichtig sind uns außerdem Neugier, Teamfähigkeit, Flexibilität und (je nach Alter) auch eigenständiges Arbeiten.

Geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte an, in welchem Zeitraum Sie ihr Praktikum absolvieren möchten sowie für welche(s) Fachgebiet(e) Sie sich besonders interessieren. Schicken Sie Ihre Kurzbewerbung (inkl. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen) per Mail an:bettina.aust@gruene.ltsh.de.

Für Fragen steht Ihnen Frau Aust gern zur Verfügung.
Tel.: 0431/988-1505,
bettina.aust@gruene.ltsh.de

Schlagworte: 

Rechtsreferendariat

Die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Schleswig-Holsteinischen Landtag sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt

eine Rechtsreferendarin / einen Rechtsreferendar für die Wahlstation: Schwerpunktgebiet Staat und Verwaltung

Der Facharbeitskreis Innen- und Rechtspolitik der Grünen Landtagsfraktion bietet Referendar*innen einen umfassenden Einblick in die politische Tätigkeit einer Landtagsfraktion. Der Arbeitskreis begleitet die Fraktion, den Innen- und Rechtsausschuss des Landtags sowie die im Landtag anhängigen Anträge und Gesetzentwürfe in folgenden thematischen Schwerpunktbereichen:

  • Innen- und Rechtspolitik
  • Schutz der Menschen- und Minderheitenrechte
  • Flüchtlingsrecht und Integrationspolitik
  • Datenschutz
  • Justiz
  • Landesverfassung
  • Kommunalrecht
 

In diesen und vielen weiteren Bereichen bringt die Fraktion politische Initiativen in den Landtag ein, organisiert Fachgespräche, Veranstaltungen und Publikationen. Darüber hinaus berät der Justiziar die Fraktion in allen rechtlichen Fragestellungen.

Gesucht sind Referendar*innen mit einem ausgeprägten Interesse an:

  • rechtsstaatlichen Fragestellungen, insbesondere am Verfassungsrecht sowie am öffentlichen Recht
  • Rechtspolitik
  • Menschenrechtsschutz
 

Wir erwarten:

  • eine eigenständige Arbeitsweise, Teamgeist und Kooperationsfähigkeit
  • Sympathie für die Inhalte und Ziele grüner Innen- und Justizpolitik
  • solide PC-Kenntnisse
  • sehr gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
 

Mögliche Inhalte und Aufgaben:

Die Referendarin oder der Referendar unterstützt den Facharbeitskreis Innen- und Rechtspolitik insbesondere bei:

  • Recherchen und Entwürfen für: Anträge oder Gesetzentwürfe, Reden, Pressemitteilungen
  • der Erstellung von Publikationen 
  • der Organisation von Veranstaltungen
 

Sie haben die Möglichkeit, die Arbeit einer Landtagsfraktion umfassend kennen zu lernen und zu aktuellen rechtspolitischen Themen zu arbeiten. Sie nehmen an allen Sitzungen und Veranstaltungen des Facharbeitskreises bzw. der Fraktion teil. Sie erhalten die Chance, Einblick in die vielfältigen politischen Arbeitsabläufe der Landespolitik zu erhalten, an Ausschuss- und Plenarsitzungen teilzunehmen. Eine angemessene Betreuung, wöchentliche Dienstbesprechungen sowie ein qualifiziertes Arbeitszeugnis sind garantiert.

Der Abgeordnete Burkhard Peters und der Justiziar der Fraktion sind Rechtsanwalt bzw. Volljurist und somit berechtigt, Referendar*innen auszubilden.

Für die im Zusammenhang mit der Hospitanz anfallenden Kosten zahlen wir einen Zuschuss zur Unterkunft und Verpflegung.

Nähere Informationen zur Fraktion finden Sie auf der Website unter http://sh-gruene-fraktion.de/.

Wenn Sie Interesse an der parlamentarischen und landespolitischen Arbeit und an einer spannenden und abwechslungsreichen Wahlstation im Kieler Landtag haben, dann senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Motivationsschreiben, Angaben des gewünschten Zeitraums, Lebenslauf mit Lichtbild und Zeugnissen bitte per E-Mail an fraktion@gruene.ltsh.de.

Die Unterlagen sollten in einer .pdf-Datei zusammengefasst sein.

Die Fraktion gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Migrantinnen und Migranten und von Menschen mit Behinderung.