Von Ischgl bis Sylt – ist der Tourismus noch zu retten?

Verkehr, Wohnungsbau und Tourismus gehen nicht unverändert aus der Corona-Krise hervor. Wir müssen umdenken und die Gelegenheit nutzen, Energiewende, Verkehrswende und den Umweltschutz mit Hilfen für die Branchen zu verbinden. Corona hat gezeigt: nur gemeinsam kommen wir weiter. Mit der Webinar-Reihe „Nach Corona: Politik neu denken“ öffnen wir den digitalen politischen Dialog, um gemeinsam zu überlegen, wie es bei uns im Norden nach Corona weitergeht. Diesmal:

Andreas Tietze, MdL und tourismuspolitischer Sprecher der grünen Landtagsfraktion, im Gespräch mit Prof. Dr. Dirk Schmücker (FH Westküste, Professur für Tourismus) und Dr. Bettina Bunge (Geschäftsführung Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein GmbH).

Schlagworte: