Grüne Welle, 2018/03: Die Mitgliederzeitschrift der Grünen im Norden

In dieser Ausgabe berichtet der Landesverband über den Wechsel von Jan-Philipp Albrecht nach Kiel ins Draußen-Ministerium. In der Landtagsfraktion dreht sich alles um das Thema Bildung und Arbeit. Auch ein Bericht über die Sommertour unserer Fraktionsvorsitzenden Eka von Kalben ist mit dabei. Natürlich darf auch der Berlin-Report unserer Berliner Abgeordneten nicht fehlen.

Grüne Welle, 2018/02: Die Mitgliederzeitschrift der Grünen im Norden

In dieser Ausgabe berichtet der Landesverband über die Kommunalwahl 2018 und die Landtagsfraktion darüber, was im ersten Jahr Jamaika in der Koaliton passiert ist und wie der Parlamentarische Untersuchungsausschuss läuft. Auch ein Interview mit Bloggerin Magda Albrecht zum Thema Fat-Shaming ist dabei. Natürlich darf auch der Berlinreport unserer Bundestagsabgeordnete nicht fehlen.

Positionspapier zum mittelfristigen Finanzrahmen der Europäischen Union

Europaflagge

Mit der Entscheidung über den Finanzrahmen 2021 bis 2027 werden die Weichen für das zukünftige Europa gestellt. Wenn wir Europa gemeinsam gestalten und Zukunftsfragen wie Klima- und Umweltschutz, Digitalisierung, (innere und äußere) Sicherheit, sozialen Zusammenhalt, eine bessere Organisation der Migration und Bekämpfung von Fluchtursachen meistern wollen, muss die EU auskömmlich finanziert werden.

Grüne Welle, 2018/01: Die Mitgliederzeitschrift der Grünen im Norden

In dieser Ausgabe berichten der Landesverband und die Landtagsfraktion darüber was wir im ersten Halbjahr nach der Wahl erreicht haben und über die Grüne Kampagne zur Kommunalwahl. Es gibt außerdem einen Bericht über die Blaulicht-Tour unserer Fraktionsvorsitzenden, Eka von Kalben. Natürlich darf auch der Berlinreport unserer Bundestagsabgeordnete nicht fehlen.

Grüne Welle, 2017/01: Die Mitgliederzeitschrift der Grünen im Norden

Frau am Meer @Fotolia

In dieser Ausgabe berichten der Landesverband und die Landtagsfraktion darüber was wir als Land in der

kommenden Regierungszeit zum Schutz von Wasser, Meer und Mensch regeln müssen, um von dieser Ressource auch weiterhin profitieren zu können. Es gibt außerdem einen Bericht über das Projekt "Fisch vom Kutter" und einen Rückblick über die Sommertour unserer Fraktionsvorsitzenden, Eka von Kalben. Natürlich darf auch der Berlinreport unserer Bundestagsabgeordnete nicht fehlen.

Flyer: Grüne Politik für das Land

Aufnahme von einer Felderlandschaft von oben

Schleswig-Holstein ist ländlich geprägt. 97 Prozent der Landesfläche zählen zum ländlichen Raum. Fast 80 Prozent unser Bürgerinnen und Bürger leben in diesem Darum machen wir Grüne Politik für das Land.

Wir setzen uns ein für lebendige Dörfer, eine gute Grundversorgung in der Fläche und die Steigerung der wirtschaftlichen Attraktivität auf dem Land.