Auch über die aktuelle Krise hinaus brauchen wir mehr Personal

Zur heutigen (20. Januar 2021) Vorstellung der Nachschiebeliste zum Haushaltsentwurf 2021 sagt der finanzpolitische Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Lasse Petersdotter:

 

Wir haben uns in der Koalition auf ein umfangreiches Personalpaket geeinigt. Gerade die letzten Monate haben gezeigt, dass wir einen starken und handlungsfähigen Staat brauchen. Auch über die aktuelle Krise hinaus brauchen wir mehr Personal: Für ein nachhaltiges Flächenmanagement, starke Polizei und Justiz und einen massiven Aufbau im Schulbereich.

 

Darüber hinaus machen wir durch die Nachschiebeliste weitere wichtige Nachsteuerungen. In der Krise verlieren wir die anderen Aufgaben nicht aus dem Blick. Auch zukunftsfähiger Sport, musikalische Bildung, starke Lehrkräftebildung und ein klares Bekenntnis zur Filmförderung prägen den Haushalt 2021.

 

Besonders stark ist das Jobticket für die Beschäftigten des Landes. Das ist ein wichtiger Baustein einer wirksamen Verkehrswende. So geht das Land mit gutem Beispiel voran und ich hoffe sehr, dass viele Unternehmen nachziehen.

Thema: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Parteiratsbericht der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen
Link zum FördeWind - Das Magazin der Grünen Landtagsfraktion Schleswig-Holstein