Endlich eine Perspektive für unsere Kinder auf ein bisschen Normalität

Zum heute vorgestellten Vier-Phasen-Modell zur Öffnung der Kitas in Schleswig-Holstein sagt die Vorsitzende und kitapolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Eka von Kalben:

 

Seit knapp zwei Monaten befinden wir uns in einem Ausnahmezustand, der besonders für unsere Kinder schwierig ist und sich an einigen Stellen zu einer gefährlichen Situation entwickeln kann. Um die Familien in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen und zu entlasten, haben wir uns bereits dafür eingesetzt, dass vor zwei Wochen die Notbetreuung ausgeweitet und letzte Woche auch die Möglichkeit zur Spielplatzöffnung geschaffen wurde. Damit haben wir auch den Kindern eine Perspektive geboten, um gut durch diese Zeit zu kommen.

 

Viele Eltern arbeiten im Home-Office oder bangen um ihre Existenz. Die gleichzeitige Kinderbetreuung und Beschulung der Kinder von zu Hause muss ein Ende haben. Eltern brauchen Luft zum Atmen, Kinder brauchen Kinder. Auch als Mutter ist es mir besonders wichtig, dass wir bei all unseren Maßnahmen das Kindeswohl im Blick haben. Deswegen freue ich mich, dass wir nun endlich einen Fahrplan haben, um die Kitas schrittweise wieder zu öffnen. Gemeinsam mit der Öffnung der Spielplätze stellen wir damit für die Kinder wenigstens ein bisschen Normalität her.

 

Thema: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Parteiratsbericht der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen
Link zum FördeWind - Das Magazin der Grünen Landtagsfraktion Schleswig-Holstein