Energiewende und Klimaschutz schaffen wir nur mit einem schnellen Ausbau der Erneuerbaren

Zur Kabinettspressekonferenz zum Thema Landesentwicklungsplanung Wind sagt der energiepolitische Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Bernd Voß:

 

Mit der heute beschlossenen 4. Anhörung, begrenzt auf noch aufgetretene offene Fragen, geht diese Landesplanung Wind in die letzte Phase der Beteiligung, um dann vor Ende des Moratoriums am 31.12.2020 die drei Regionalpläne für das Land festsetzen zu können. Das ist aufgrund der immer komplexeren Anforderungen eine große Leistung der Landesplanung. Die Planung ist die Voraussetzung, um die Ausbauziele für erneuerbare Energien bis zum Jahr 2025 zu erreichen. Dafür braucht es einen Nettozubau von deutlich über 200 Windkraftanlagen.

 

Nach Jahren des stagnierenden Ausbaus und des Rückzugs von Unternehmen der Erneuerbaren ist dies eine große Herausforderung für investitionswillige Bürger*innen und Unternehmen, die aber schon in den Startlöchern stehen. Energiewende und Klimaschutz schaffen wir nur mit einem schnellen Ausbau der erneuerbaren Energien.

Thema: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Bunte Blumenwiese
Grüne Welle