Förderprogramm: Klimaschutz fängt direkt zu Hause an

Zum Förderprogramm „Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger“ sagt die energiepolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Ulrike Täck:

 

Ab Montag können die Menschen in Schleswig-Holstein direkt online Anträge stellen, um sich Photovoltaik-Balkonanlagen und Heizungssysteme auf der Grundlage erneuerbarer Energien fördern zu lassen. Später im Jahr werden auch stationäre Batteriespeichersysteme und Wallboxen an Mehrfamilienhäusern hinzukommen. Besonders interessant ist auch die Förderung für den Anschluss an ein Wärmenetz.

 

Und das Gute ist: die Förderung gilt bis Ende 2026. Die Anträge können auf dem Serviceportal des Landes Schleswig-Holstein in der Kategorie „Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger“ gestellt werden.

 

Das ist ein weiterer Baustein auf unserem Weg zum ersten klimaneutralen Industrieland. Die Menschen unseres Landes direkt zu unterstützen ist dabei zentral, denn Klimaschutz fängt zu Hause an.

Thema: 

FördeWind der Grünen: hier klicken
Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache