Gerade jetzt muss die Reichsbürgerbewegung genau beobachtet werden

Zu den heutigen Durchsuchungen bei Reichsbürgern in verschiedenen Bundesländern, darunter auch Schleswig-Holstein, sagt der Sprecher für Strategien gegen Rechtsextremismus der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Lasse Petersdotter:

Es ist gut zu sehen, wie wehrhaft der Rechtsstaat gegen die vorgeht, die ihn beseitigen wollen. Das ist gerade in diesen Tagen der Krise eine besonders beruhigende Nachricht. Der verbotene Verein behauptet, für sich einige Gemeinden eingenommen zu haben. Das können wir nicht akzeptieren. Mit den Durchsuchungen wird nun auch der finanzielle Hintergrund ausgetrocknet. Gerade jetzt ist es wichtig, die Aktivitäten der Rechten, der Reichsbürgerbewegung und der Prepper-Szene genau zu beobachten und keinen Millimeter nachzugeben. Gut, dass Innenminister Grote das genauso sieht und den Rechten "auf den Füßen steht".

Thema: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Bunte Blumenwiese
Grüne Welle