Pflege-Soli jetzt!

Zu den Vorschlägen des Sozialverbandes SoVD zur Umwidmung des Soli in einen Pflege-Soli erklärt die pflegepolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:

 

 

Wir Grüne freuen uns über den Vorschlag des Sozialverbandes. Der bringt Schwung in eine wichtige Debatte.

 

Menschenwürdige Pflege für Alle in unserem Land sicher zu stellen, ist eine der zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen - das dürfte inzwischen allen klar sein.

Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir deutlich mehr Geld in die Pflege investieren. Die Pflegedürftigen und Ihre Angehörigen können diese Aufgabe nicht allein bewältigen.

 

Der Pflege-Soli könnte endlich der große Wurf für die Pflege werden. Knapp 17 Mrd. Euro spült der Soli in die Kassen des Bundes. CDU und SPD in Berlin wären klug beraten, den Vorschlag ernsthaft zu diskutieren. Gerade für die Situation der Pflege in Schleswig-Holstein wäre dieser Schritt enorm wichtig.

 

Wir Grüne wollen nicht, dass der Soli abgeschafft wird. Für mich steht fest: Ein „Pflege-Soli“ ist eine gute Idee, die ich voll und ganz unterstütze.

Thema: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Bunte Blumenwiese
Grüne Welle