Rüm hart, klaar kiming

Es gilt das gesprochene Wort!

 

TOP 17 – Maßnahmen für mehr Friesischunterricht

 

Dazu sagt die minderheitenpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

vielen Dank an den SSW für den Antrag zur friesischen Sprache. Ein Teil der friesischen Sprache ist akut vom Aussterben bedroht, deswegen müssen wir dringend handeln. Nach dem Motto: „Rüm haart, klaar kiming“ wünsche ich mir, dass wir unsere Minderheitenpolitik mit einem weiten Herzen und einem klaren Horizont immer noch besser machen.

 

Für mich ist der Erhalt der friesischen Sprache ein Herzensanliegen. Wir sollten versuchen, gemeinsame Ziele zu finden und uns dann über den richtigen Weg austauschen. Denn eins ist klar: die friesische Sprache gehört zu Schleswig-Holstein wie die Nordsee und Ostsee.

Thema: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Bunte Blumenwiese
Grüne Welle