Sozial ausgewogen ist richtig, auf die lange Bank schieben ist falsch

Zu den Aussagen der SPD-Landesvorsitzenden Serpil Midyatli zum Klimaschutz sagt die Fraktionsvorsitzende der Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Eka von Kalben:

 

Dass Annalena Baerbock ein Sofortprogramm für den Klimaschutz fordert, ist konsequent und genau richtig. Schlimm genug, dass die Bundesregierung dafür noch kein Konzept hat.

 

Wenn die SPD-Landesvorsitzende die Transformation der Wirtschaft als Marathonlauf bezeichnet, dann ist das Bild schief. Wir brauchen eben gerade einen Sprint, wenn wir der Klimakrise entgegentreten wollen. Sozial ausgewogen ist richtig, auf die lange Bank schieben ist falsch. Denn je länger die Große Koalition das Problem aussitzt, umso schwieriger und teurer wird der Kampf gegen die Klimakrise.

Thema: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Parteiratsbericht der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen
Grüne Welle: Die Mitgliederzeitschrift der Grünen im Norden