Teilhabe von Menschen mit Behinderung sichern

Zur heutigen Landtagsdebatte zu TOP 39+47 – „Teilhabe während der Corona-Pandemie sicherstellen“ sagt die sozialpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:

 

Für uns Grüne ist Politik für Menschen mit Behinderung eine zentrale Aufgabe guter Sozialpolitik. In Schleswig-Holstein leben 2,9 Millionen Menschen. 573.000 von ihnen haben eine Behinderung - das sind etwa 20 Prozent. 346.000 sind schwerbehindert, das heißt, sie haben einen Grad der Behinderung von 50 oder mehr, das sind etwa 12 Prozent.

 

Die Coronavirus-Pandemie hält uns alle in Atem, das gilt auch für Menschen mit Behinderung. Ihre Teilhabe ist ein soziales Grundrecht und es ist unsere Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Menschen mit Behinderung, die einen Mund-Nase-Schutz nicht tragen können oder sollten, vor Ort nicht vor Probleme gestellt werden.

 

Wir teilen das Ziel, für Verbesserungen zu sorgen. Über den Weg möchten wir gern weiter mit Ihnen beraten. Hierbei ist es uns wichtig, dass Menschen mit Behinderung, ihre Interessenvertretung und Uli Hase, der Beauftragte für Menschen mit Behinderung, dabei beteiligt werden.

Thema: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Bunte Blumenwiese
Grüne Welle