Test-Strategie immer wieder aktualisieren

Zur heutigen (25. Februar 2021) Debatte im Landtag zu TOP 16 – „Corona-Teststrategie bedarfsgerecht anpassen“ sagt die gesundheitspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Marret Bohn:

 

Die Corona-Pandemie macht keine Pause. Das Virus ist schnell. Unsere politischen Entscheidungen müssen daher auch schneller werden. Das gilt auch für unsere Test-Strategie.

 

Wir Grüne haben schon vor längerer Zeit auf die neuen Schnelltests und Selbsttests hingewiesen. Selbstverständlich müssen diese vor ihrer Anwendung zertifiziert werden. Sie könnten aus meiner Sicht einen wichtigen Beitrag dazu leisten, bisher nicht erkannte Infektionen zu identifizieren.

 

Ich freue mich, dass heute Bewegung in die Debatte gekommen ist. Je schneller jetzt die Beschaffung der Tests anlaufen kann, desto besser. Das Gesundheitsministerium hat signalisiert, dass die Test-Strategie überarbeitet wird. Das ist ein wichtiger Schritt für die weitere Bekämpfung der Pandemie.

Thema: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Parteiratsbericht der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen
Grüne Welle: Die Mitgliederzeitschrift der Grünen im Norden