Wir brauchen ein substantielles Lieferkettengesetz

Zur Befragung von Unternehmen durch die Bundesregierung zur Einhaltung von Menschenrechten in Lieferketten, sagt der wirtschaftspolitische Sprecher und Sprecher für „Eine Welt“ der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Schleswig-Holstein, Joschka Knuth:

Die Ergebnisse der Unternehmensbefragung der Bundesregierung belegen einmal mehr, dass wir dringenden Handlungsbedarf für ein substantielles Lieferkettengesetz haben.
Zu viele Unternehmen können die Einhaltung von Menschenrechten und Sozialstandards in ihren Produktions- und Lieferketten nicht nachweisen. Dafür braucht es in Zukunft gesetzliche Regelungen.

Thema: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Bunte Blumenwiese
Grüne Welle