Wir lernen aus der Pandemie: Schule muss und wird sich ändern

Zum heute von Bildungsministerin Prien vorgestellten „Rahmenkonzept für das Schuljahr 2021/22“ sagt die schulpolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Ines Strehlau

Die Corona-Zeit hat Spuren bei den Schüler*innen hinterlassen. Gemeinsames Lernen in der Klasse, chillen mit Klassenkamerad*innen, Treffen mit Freund*innen: Vieles konnte über lange Zeit nicht stattfinden. Deshalb ist es wichtig, dass im kommenden Schuljahr ein Schwerpunkt darauf gelegt wird, dass die Schüler*innen in der Schule erst einmal ankommen und dass Noten hintenangestellt werden. 

Aber auch die Unterstützung der Schüler*innen beim Schließen eventueller Lernlücken wollen wir angehen. Da helfen die Bundesmilliarden und auch die Landesmittel enorm. Es muss aber auch genauso darauf geachtet werden, dass die Schüler*innen sich auch im Sozialen und Persönlichen gut weiterentwickelten können. Gut ist, dass die Unterstützung der Schüler*innen nicht primär außerhalb der Schulen stattfindet, sondern Personal zur Unterstützung in die Schulen kommt.

Auch für die Lehrkräfte und alle anderen an Schule Beschäftigten war das auslaufende Schuljahr eine riesige Herausforderung. Sie haben sich enorm ins Zeug gelegt, Fortbildungen gemacht, sich flexibel auf neue Ansagen aus dem Ministerium eingestellt, den Draht zu den Schüler*innen auch aus der Distanz gehalten, die Schüler*innen erfolgreich beim Lernen unterstützt und vieles mehr. Dafür vielen, vielen Dank! 

Jetzt haben sich Lehrkräfte, Schüler*innen und Eltern erst einmal die Ferien verdient. Danach geht es mit neuer Kraft ins nächste Schuljahr. Wir lernen aus der Pandemie: Schule muss und wird sich ändern. Die Chance müssen wir ergreifen. Digitalen Unterricht wird es auch in nach Pandemie-Zeiten geben. Corona hat neben den vielen Belastungen den großen Tanker Schule auch enorm in Bewegung gesetzt. Den Schwung sollten die Schulen gerne für die Weiterentwicklung nutzen. Dazu wird es einen intensiven Diskussionsprozess geben.

Thema: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Parteiratsbericht der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen
Link zum FördeWind - Das Magazin der Grünen Landtagsfraktion Schleswig-Holstein