Startseite

Ines Strehlau im Portrait
17.10.17

Neben einem flächendeckenden Angebot kommt es vor allem auf die Qualität der Ganztagsschulen an. Alle SchülerInnen im Land haben das Recht auf gute Bildung, unabhängig von der Unterstützung durch ihr Elternhaus.

Bernd Voß  im Portrait
13.10.17

Die atomaren Zwischenlager dürfen nicht zu Endlagern werden. Es ist kein Anlass zur Beruhigung, dass die Zwischenlager für hochradioaktiven Atommüll an den verschiedenen Atomkraftwerksstandorten bis in die Mitte der 40er Jahre hinein zugelassen sind.

Rasmus Andresen im Portrait
13.10.17

Wir Grüne stehen für armutsfeste Löhne im Bund und Land. Die Bundesratsinitiative von Schleswig-Holstein zu den Dokumentationspflichten bei Teilzeitbeschäftigten soll Bürokratie abbauen. Es wird auf die Ausgestaltung ankommen. Lockerungen bei der Dokumentationspflicht im Teilzeitbereich soll nicht NiedriglöhnerInnen treffen, sondern für Beschäftigte gelten, die 17-18 Euro pro Stunde verdienen.

Rasmus Andresen im Portrait
13.10.17

Über 700 Unternehmen mit 220000 Arbeitsplätzen stehen in den kommenden 10 Jahren vor der Herausforderung einer Unternehmensnachfolge. Immer weniger junge Menschen wollen die Familienfirma übernehmen. Es droht unserem Land ein erheblicher Verlust an Arbeitsplätzen und mittelständischen Unternehmen.

Marret Bohn
13.10.17

Rede im Landtag - Wir Grüne stehen für Vielfalt und Toleranz - auch in der Familienpolitik. Grüne stehen für eine moderne und gerechte Familienpolitik, die keinen Unterschied macht, ob Eltern dasselbe oder unterschiedliche Geschlechter haben. Die keinen Unterschied macht, ob sich Eltern für ein, zwei oder mehrere Kinder entscheiden. Eine Familienpolitik, die Alleinerziehende und Familien mit geringen Einkommen nicht diskriminiert, sondern gezielt unterstützen will.