Die Konferenz zur Zukunft bewegt den Europäischen Green Deal

Adresse
Dienstag, September 21, 2021 - 19:00

 

Im Mai 2021 fiel der Startschuss für die Konferenz zur Zukunft Europas: Ca. 270 Vertreter*innen der Europäischen Institutionen, Parlamente der Mitgliedsländer, sowie ca. 200 Vertreter*innen von Kommunen und der Zivilgesellschaft erarbeiten bis Mai 2022 Vorschläge für die weitere Entwicklung der Europäischen Union.

Dazu gehören aber auch von Bürger*innen überall in der Europäischen Union getragene Veranstaltungen in den Regionen und Kommunen. Hierbei tragen sie ihre Kenntnisse und Positionen zusammen, um unsere gemeinsame Zukunft zu gestalten. Eine zentrale Herausforderung wird die gemeinsame Umsetzung des Europäischen Green Deal sein: Durch Klimaschutz und Energiewende erfolgreich der Gesellschaft und der Wirtschaft eine Zukunft in Freiheit und Gerechtigkeit zu sichern.

 

Begrüßung und Einführung:

Bernd Voß, MdL Mitglied im Europäischen Ausschuss der Regionen,

‚Eine Energie- und Klimapolitik, die unsere Freiheit sichert‘

 

Viola von Cramon, MdEP Vertreterin in der Konferenz zur Zukunft Europas

‚Die Konferenz zur Zukunft Europas‘

 

Niels Schuster, Europäische Kommission

Europäischer Green-Deal —Verordnungen und Richtlinien die ihn umsetzen‘

 

Thomas Wobben, Europäischer Ausschuss der Regionen

‚Wie wird der Green Deal finanziert? – Europäische Mittel für Länder und Kommunen‘

 

Michael Bloss, Europaabgeordneter, Die Grünen/EFA 

‚Das „Fitfor55-Paket“- die europäische Herausforderung und die lokale Umsetzung‘

 

Dr. Elena Zydek, Klimamanagerin der Klimaschutzregion Flensburg

‚Kommunales Klimamanagement – Wie schaffen wir den schnellen Wandel? Wie funktioniert wie die Akquisition von Mitteln?‘

 

Wir freuen uns auf Ihre/deine Teilnahme!

 

Nachfragen und Anregungen an:

friederike.rathgens@bernd-voss.info

 

Abgeordnete*r: