Grüner Jour fixe Gleichstellungspolitik: Verschiedene Menschen – verschiedene Perspektiven

Adresse
Düsternbrooker Weg 70
24105
Kiel
Montag, Januar 21, 2019 - 18:00

 

Unser Spektrum zu den Themen Gleichstellung und Frauenpolitik ist vielfältig. So unterschiedlich wie wir Menschen sind, so sind es auch unsere Perspektiven. Gemeinsam mit Euch wollen wir über verschiedene Aspekte der Gleichstellungs- und Frauenpolitik diskutieren. Eingeladen zum ersten Jour Fixe im Jahr 2019 haben wir Finanzministerin Monika Heinold,Janine Kolbig vom „Zentrum selbst bestimmtes Leben für Menschen mit Behinderung“, Bildungsministerin Karin Prien, Lann Hornscheidt, Profex Drex - Gender Studies und SprachHandeln, und Anna Langsch, Koordinatorin der HAKI e.V.

Wir starten mit einer kurzen Vorstellungsrunde, danach gibt es die Möglichkeit, an drei Thementischen zu arbeiten:

1. Aminata Touré und Karin Prien – Aspekte „person of colour und jiddisches Leben

2. Monika Heinold und Janine Kolbig – Aspekte „Frau in Männerwelt“ und „nicht ich bin behindert, die Gesellschaft behindert mich“

3. Lann Hornscheidt und Anna Langsch – Aspekte „entgenderte Welt“ und Vielfalt geschlechtlicher Perspektiven

Anschließend haben wir viel Zeit für eine spannende Diskussionsrunde eingeplant. Wir freuen uns auf Euch. Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung unter karen.bartels@gruene.ltsh.de oder 0431 / 988 1520. Für den Einlass ins Landeshaus ist ein Personalausweis erforderlich.

 

Abgeordnete*r: