Pflegefamilien in Schleswig-Holstein – was brauchen Kinder, Familien und Fachkräfte?

Adresse
Düsternbrooker Weg 70
24105
Kiel
Freitag, September 20, 2019 - 10:00

Das Ziel dieser Veranstaltung ist, Familien und Fachkräften genau zuzuhören! Wir wollen verstehen, wie die Situation von Pflegekindern und –familien ist. Wir wollen erfahren, was aus familienpolitischer Sicht getan werden kann, um dem Bedarf von Pflegekindern und Familien gerecht werden zu können.

Wir haben Prof. Dr. Kathinka Beckmann von der Hochschule Koblenz / Studienschwerpunkt Kinderschutz & Diagnostik für einen Input eingeladen.

Den Grünen Blick auf die Situation von Pflegefamilien werden Marret Bohn, familienpolitische Sprecherin, und Aminata Touré, kinder- und jugendpolitische Sprecherin, der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen sowie Martina Bordukat und Martin Drees aus der Grünen Landesarbeitsgemeinschaft Soziales darstellen.

Eine kurze Einschätzung der Situation von Pflegefamilien in Schleswig-Holstein aus der Sicht der unterschiedlichen Akteure geben: Dirk Behrens, Unternehmensbereichsleiter Jugend- und Familienhilfe der AWO Schleswig-Holstein, Wiebe Broszeit-Kruse, Abteilungsleiterin Pflegekinderdienst/Adoptionsvermittlung der Stadt Neumünster, Birgit Nabert, 1. Vorsitzende des Landesverbandes für Kinder in Adoptiv- und Pflegefamilien in Schleswig-Holstein e.V.

Wir diskutieren gemeinsam Ihre und unsere Beiträge, um Weiterentwicklungen ermöglichen zu können. Mit unseren zahlreichen Gästen freuen wir uns auf einen interessanten und inspirierenden Vormittag. Die Veranstaltung ist für alle Interessierten offen.

Bitte melden Sie sich zur besseren Planung an: fraktion@gruene.ltsh.de.

Bringen Sie den Personalausweis für einen problemlosen Einlass in den Landtag mit.

Wir freuen uns, wenn die Einladung an Interessierte weiter geleitet wird!

Abgeordnete*r: