Arbeit, Wirtschaft & Verkehr

Reaktivierung der Bahnstrecke Geesthacht – Nettelnburg: Ein bedeutender Schritt in Richtung Mobilitätswende

Geesthacht ist derzeit noch die größte Stadt Schleswig-Holsteins ohne regelmäßigen Zuganschluss. Eine reaktivierte Schienenstrecke nach Geesthacht würde mit über 7.000 Fahrgästen pro Tag sofort zu einer der am stärksten genutzten Strecken Schleswig-Holsteins werden. Diese zentrale Botschaft des Gutachtens ist ein starker Grund, in die darin empfohlenen Untersuchungen schnellstmöglich einzusteigen.

Die Mobilität der Zukunft sattelfest machen

Den Trend zum Rad gibt es schon lange und durch Corona hat das Fahrrad an Bedeutung als Verkehrsmittel weiter deutlich gewonnen. Fahrradfahren ist gesund, günstig, umweltfreundlich und für uns Grüne zentraler Baustein für die nötige Mobilitätswende. Wir begrüßen daher sehr, wie die Landesregierung in einem beispielhaften Beteiligungsprozess alle Radaktiven zusammengeführt hat, um diese Radstrategie zu erarbeiten.

Das Hotel- und Gaststättengewerbe ist das Schlüsselgewerbe in Schleswig-Holstein

Rede im Landtag - Schleswig-Holstein, der echte Norden, Land zwischen den Meeren, wir leben da, wo andere Urlaub machen. Unser Land gehört neben Bayern und Mecklenburg-Vorpommern zu den beliebtesten deutschen Reisezielen – bisher waren die Übernachtungszahlen stetig steigend. Urlaub in Schleswig-Holstein scheint immer attraktiver zu werden und das könnte auch, angesichts der Infektionsrisiken in den „typischen Urlaubsdestinationen“ vorerst auch so bleiben.

Es geht voran

Dichte Takte im Nahverkehr und kein Umsteigen mehr am Hauptbahnhof sind wichtige Voraussetzungen, um Menschen zum Zuge kommen zu lassen. Das entlastet Umwelt und Autobahnen. Der Planfeststellungsbeschluss zur S4 ist ein gutes Signal und zeigt: Es geht voran. Ein guter Tag für die Verbindungen zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg.

In attraktiven und schönen Innenstädten fährt heute niemand mehr mit dem Auto direkt vor das Geschäft

Rede im Landtag - Die Herausforderungen der Städte sind vielfältig. Und vor allem stellen sich Herausforderungen in viel mehr Städten, als nur den vom aktuellen Rückzug betroffenen. Ein sich wandelndes Mobilitäts- und Konsumverhalten. Der Wunsch, Kultur neu zu erleben. Der Bedarf nach vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten. Die Notwendigkeit von Klimaschutz und Klimaanpassung in den Städten. Über diese Herausforderungen müssen wir sprechen.

Flughafen Lübeck: Ausdruck des verkehrspolitischen Totalversagens der Bundesregierung

Leider ist die Debatte um Kurzstreckenflüge und im Speziellen Inlandsflüge am Lübecker Flughafen auch Ausdruck einer völlig verfehlten Verkehrspolitik von SPD und CDU/CSU im Bund, die in den letzten Jahren den Umstieg auf klimaneutrale und energiesparende Transportsysteme komplett verpasst haben.

Gelungene Einigung zwischen Landesregierung und Sportervbänden

Ich freue mich über die heutige Einigung zwischen Innenministerium und Verbänden. Die Einigung ist eine gelungene Grundlage, damit sich Vereine und Sportler*innen auf den angestrebten Liga- und Wettkampfbetrieb im September vorbereiten können. Selbstverständlich müssen dabei sportartspezifische Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie hat der Sport eine wichtige gesellschaftliche Funktion.

Seiten

Zuständige Abgeordnete

Zuständige ReferentInnen