Anträge in leichter Sprache

Die Grüne Landtags-Fraktion möchte Leichte Sprache fördern.

Sie möchte, dass alle Menschen in unserem Land politische Themen verstehen.

Deshalb lässt sie Landtags-Anträge in Leichte Sprache übersetzen.

Die Übersetzungen sind keine offiziellen Druck-Sachen.

Sie erklären, was im Antrag steht.

Und sie geben das Wichtigste in Leichter Sprache wieder.

 

Hier sind einige Anträge in leichter Sprache:

Geld-Hilfe für Barrierefreiheit

Für ein friedliches Miteinander – in Freiheit und Demokratie

Mindestlohn in Integrationsunternehmen konsequent umsetzen

Einleitung von Paraffin in das Meer verbieten

Bundesteilhabe-Gesetz, Gleichstellung von Menschen mit Mitbehinderung

Ehe für alle: Alle Leute dürfen heiraten, egal welches Geschlecht die andere Person hat.

Feste Betreuungs-Zeiten für Schulen, die Förder-Zentrum für Geistige Entwicklung sind

Bessere Betreuung für alle Kinder.Dafür soll das Betreuungsgeld eingesetzt werden.

Nein heißt Nein- Verbesserung des Schutzes der sexuellen Selbst-Bestimmung

Mehr stationäre Plätze  im Hospiz- und Palliativwesen

Wald-Kindergärten brauchen Schutz-Hütten

Gleichheit (Parität) in der gesetzlichen Kranken-Versicherung

1. Teilhabe-Stärkungs-Gesetz

Rauch-Verbot im Auto

Inklusion im Sport

Was ist ein Antrag - Eine Erklärung

Verkehrsfluss optimieren, Schadstoffe reduzieren, Mobilitätskonzepte voranbringen

Fridays for future - Demonstration für mehr Klimaschutz

 

Video in leichter Sprache:

Ines Strehlau erklärt den Bildungsbonus ; Hier der Text zum nachlesen

 

 

 

Thema: 

AbgeordneteR: 

Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Grüne Kochen - Lieblingsrezepte und Politisches der Grünen Landtagsabgeordneten
Grüne Welle