Umwelt & Agrar

Umwelt & Agrar

Wir Grüne wollen den größten Schatz dieses Bundeslandes, unsere Natur, erhalten und schützen. Deshalb lehnen wir zum Beispiel Gentechnik ab, fördern Ökolandbau, schützen die wenigen Wälder in Schleswig-Holstein, stoppen den Flächenverbrauch, setzen uns für Knicks ein und fördern den Nationalpark Wattenmeer.

Thema: 

Wir unterstützen die Forderung nach einem 100 Milliarden Euro Sondervermögen für Klimaschutz

Es ist unsere Verantwortung, Krisenmanagement langfristig zu denken und jetzt die notwendigen Investitionen in Klimaschutz zu tätigen. Daher unterstützen wir deutlich die Forderung nach einem 100 Milliarden Euro Sondervermögen für Klimaschutz und setzen uns dafür auch auf der kommenden Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen ein.

Die Zahlen liegen auf dem Tisch

Die Zahlen über die für den Weizenanbau nutzbaren Flächen in Schleswig-Holstein liegen auf dem Tisch. Die Zahlen aus dem Landwirtschaftsministerium ergeben eine Fläche von maximal 3500 Hektar, die reell von der Ausnahmeregelung Gebrauch machen könnten, um Weizen für die menschliche Ernährung anbauen zu können. Es ist fraglich, wie der Bauernverband auf 9000 Hektar kommt.

Wenn wir den Klimawandel nicht begrenzen, wird auch der Küstenschutz aus dem Ruder laufen

Rede im Landtag - Erfreulich ist, dass wir uns hier bei der Einschätzung der Bedeutung des Themas Küstenschutz über Fraktionsgrenzen hinweg einig sind. Für Investitionen in den Küstenschutz braucht es langfristige Planung und Kontinuität, unabhängig von der Kassenlage und von den gerade aktuellen, politischen Streitthemen.

Modellregion Schlei: Eine Verlängerung des Projekts ist sinnvoll

Rede im Landtag - Bisher war es also eine gute Zeit. Vieles ist angestoßen und auf den Weg gebracht. Das Projekt ist zunächst befristet bis April 2023. Die bisherigen Ergebnisse machen deutlich, dass eine Verlängerung sinnvoll ist. Ich wünsche mir, dass die nächste Landesregierung dies auf ihre Agenda schreibt. Damit es noch bessere Zeiten für die Schleiregion und ihre Menschen werden.

Seiten

Zuständige Abgeordnete

Zuständige ReferentInnen