Lasse Petersdotter

Finanzen, Haushalt, Hochschule,
Politische und Erwachsenenbildung,
Medien, Strategien gegen Rechtsextremismus

Lasse Petersdotter wurde am 8. Mai 1990 in Preetz (Kreis Plön) geboren und zog mit seiner Familie mit drei Jahren nach Kiel.

Nachdem er 2008 an der Goethe-Realschule seinen Abschluss erlangte, besuchte er das Regionale Berufsbildungszentrum Wirtschaft der Landeshauptstadt Kiel (RBZ). Direkt nach dem Abitur nahm er 2011 sein Studium auf.

2016 erlangte er den Bachelor in Politik- und Islamwissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU). Sein Studium hat ihn in seinem politischen Interesse deutlich gestärkt und wurde schnell Motor und auch Bühne für sein politisches Engagement.

Neben dem Studium engagierte er sich:

2011 – 2015    im Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) CAU Kiel

2012 – 2017    als Mitglied im Studierendenausschuss der CAU Kiel

2013 – 2015    als Beisitzer im Landesvorstand der JEF SH

2013 – 2016    als Landesvorsitzender der Grünen Jugend SH

seit 2015         als Mitglied im Parteirat der Grünen SH

Außerdem war er Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Medien- und Netzpolitik der Grünen und arbeitete obendrein für die grüne Landtagsfraktion als Mitarbeiter für Netzpolitik, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Lasse Petersdotter ist seit der 19 WP (2017) Abgeordneter des Landtages.

Angaben

1.Berufliche Tätigkeiten vor der Mitgliedschaft im Landtag

Student in Politikwissenschaft und Islamwissenschaft

2. Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
keine

3. Funktionen in Unternehmen
Keine

4. Funktionen in Körperschaften und AöR
keine

5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen
keine

6. Vereinbarungen über künftige Tätigkeiten oder Vermögensvorteile
Keine

7. Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften
Keine

Aktuelle Pressemitteilungen

HSH Nordbank tritt in neue Phase

Mit dem Eingang der verbindlichen Angebote ist unser Plan zur Privatisierung der HSH Nordbank in eine neue Phase eingetreten. Die kommenden Schritte werden nicht einfacher. Die erfolgreiche Arbeit des Finanzministeriums zeigt sich in den vorliegenden verbindlichen Angeboten für die HSH Nordbank, welche vor Monaten noch nicht absehbar waren. Dies ist ein starker Erfolg für das Finanzministerium.

Mit politischer Sensibilität zum Erfolg

Wir werden die berufliche Bildung in Schleswig-Holstein stärken, auch wenn sie in die Ressortzuständigkeit des Wirtschaftsministeriums fällt. Ich habe durchaus Verständnis für die Sorgen der GEW, allerdings steht die Abschaffung vom Sportunterricht oder der politischen Bildung für mich überhaupt nicht zur Debatte. Wer damit heute ernsthaft liebäugelt, scheint so einige Warnsignale der Gegenwart fahrlässig zu ignorieren.

KFZ-Kennzeichen: Symbole und Codes sind elementarer Bestandteil der rechtsextremen Szene

Häufig wird versucht, über Anspielungen auf die verfassungsfeindliche Gesinnung hinzuweisen. Was bei Mode nur schwer vermeidbar ist und von den Unternehmen breit angelegte Gegenkampagnen abverlangt, ist beim Nummernschild sinnvoll regelbar. Gerne werden solche Regelungen belächelt. Wir dürfen aber nicht vergessen: Das beschränkte rechtsextreme Weltbild würde problemlos auf die Fläche einer etwas zu klein geratenen Kartoffel passen!

Es geht der AfD nicht um Tierschutz, es geht ihr um Diskriminierung

Der AfD geht es nicht um Problemlösung, sondern darum eine Agenda gegen religiöse Minderheiten zu setzen. In Schleswig-Holstein wurde eine Ausnahme für betäubungsloses Schlachten letztmals 2004 vergeben. Obendrein geht die Argumentation der AfD nicht auf, denn ihr eigenes Wahlprogramm möchte die Begründung des Europäischen Gerichtshofes aushebeln.

Seiten

Kontakt & Web

lasse.petersdotter[at]gruene.ltsh.de
0431 - 988 1514

Wahlkreisbüros

Lasse Petersdotter ist zuständiger Abgeordneter für die kreisfreie Stadt Kiel.

Wahlkreisbüro:
Mobil: 0177-5241562
buero@lasse-petersdotter.de

Wahlkreismitarbeiter*innen:
Irina Malenko
irina@lasse-petersdotter.de
Mo+Mi+Do: 10-15 Uhr

Luca Köpping
luca@lasse-petersdotter.de
Di+Fr: 10-15 Uhr

Zuständigkeitsbereiche:
Finanzen, Haushalt, Hochschule, Politische und Erwachsenenbildung, Strategien gegen Rechtsextremismus, Medien

(Presse)Fotos:
Hier finden Sie Bilder aller Abgeordneten

Landtagsinitiativen:
Hier finden Sie die Landtagsanträge der Grünen Landtagsfraktion