Das vergünstigte Deutschlandticket für Studierende ist ein wichtiger Schritt

Bund und Länder haben sich auf ein vergünstigtes Deutschlandticket für Studierende geeinigt. Dazu sagt die verkehrspolitische Sprecherin der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Nelly Waldeck:

Endlich gibt es eine Einigung zur Unterstützung einer bundesweit einheitlichen Lösung für Studierende. Die Semestertickets sind nicht nur ein wichtiges Element, um Studierenden günstige Mobilität zu ermöglichen, sie sind auch durch ihre Umlagefinanzierung eine relevante Finanzierungsgrundlage. Ohne eine bundesweite Einigung wäre diese Grundlage weiter weggebrochen. Deswegen ist die Einigung ein wichtiger Schritt. Mit 29,40€ stellt das Ticket gegenüber dem jetzigen schleswig-holsteinischen Semesterticket keine höhere finanzielle Belastung dar. Das ist ein gutes Signal an alle Studierenden in Schleswig-Holstein. Nun muss sichergestellt werden, dass die Einführung bis zum Sommersemester gelingen kann.

Nelly Waldeck

Sprecherin für Mobilität, Jugend, Klimaschutz, Schifffahrt, Digitales und Netzpolitik